Baresso

“Tamigo ist unverzichtbar für Baresso. Unsere Mitarbeiter können Schichtpläne erstellen, zu jeder Zeit Lohnkosten einsehen und Umsätze/Stunde bereits Wochen im Voraus planen."

Der sprunghafte Anstieg von Coffeshops in den größeren Städten Dänemarks hat den Wettbewerb um die kaffeedurstigen Dänen extrem verschärft. Als ausschlaggebend für eine erfolgreiche Unternehmensführung betont Inger Luciani, Head of Administration bei Baresso Coffee, die essentielle Bedeutung einer transparenten und verständlichen Übersicht über die Mitarbeiter und deren Lohnkosten. Eine Kernaufgabe, die Tamigo seit 2012 erfolgreich für Baresso übernimmt. 

Löhne innerhalb von 10 Minuten!

Im Jahr 2012 entschied sich die Kette mit dem bekannten Flammen Logo, Tamigo als Workforce-Management System einzusetzen, um ein “mühsames und zweitaufwendiges System” zu ersetzen. Damals beanspruchte die Überweisung der Löhne 1,5 Tage, erinnert sich Inger Luciani. Heute braucht sie Dank einer makellosen Lohndatei von Tamigo nur noch 10 Minuten für die gesamte Überweisung der Löhne an ihre 500 Baresso Mitarbeiter!

Die Überweisung der Löhne ist nur ein konkretes Beispiel von vielen, wie Tamigo monatlich anfallende und kostenintensive Verwaltungsaufgaben bei Baresso erleichtert hat. Die Vorteile von Tamigo werden jeden Tag in den vielen Baresso Coffee Shops deutlich.

Coffee shop ABC

Inger Luciani ist besonders von der Benutzerfreundlichkeit von Tamigo beeindruckt. Neue Barristas kommen sehr schnell mit den grundlegenden Funktionen von Tamigo und dem Schichttausch zurecht.

Die zielgerichtete Kommunikation, die entweder auf einzelne Coffeeshop Manager ausgerichtet ist oder auf alle Abteilungen abzielt, stellt einen großen Vorteil auf Management-Level dar. Mit nur einem Klick kann Inger Luciani geplante Lohnkosten sowie den geplanten Umsatz aller Filialen einsehen.

Nichts wird bei Baresso Coffee dem Zufall überlassen. Laut Inger Luciani sind die Zeiten vorbei, bei denen man sich darauf verlassen hat, dass nach Eröffnung eines Coffeeshops die Kunden einfach kommen und der Umsatz automatisch erzielt wird.


Wenn wir heute ganz neu starten und unseren ersten Coffeeshop eröffnen würden, wäre eine professionelle Einsatzplanungssoftware eine meiner ersten Investitionen. Es ist schwer in diesem Geschäftsfeld erfolgreich zu sein, wenn man seine Mitarbeiter und seinen Einsatzplan nicht einfach und unkompliziert verwalten kann.