The Call Company

”Tamigo lässt uns unsere Finanzen überblicken und Schichtplanung koordinieren wie kein anderer Wettbewerber."

Nicht viele dänische Unternehmen können die gleichen Wachstumsraten wie die Call Company in Aarhus vorweisen. 2010 ist das Call Center innerhalb eines halben Jahres von 0 auf 170 Mitarbeiter gewachsen. Dem Produktions-Manager Martin Thomsen zu folge wäre dieser rasche Wachstum nicht mit einer Excel-Datei möglich gewesen.

“Wir haben viele Stunden gebraucht, um unsere Liquidität und unsere Lohnkosten in eine Excel-Datei zu übertragen. Die Datei war am Ende sehr umfangreich und kostete viele Arbeitsstunden. Deshalb haben wir uns für eine professionelle Einsatzplanungs-Lösung entschieden, welche uns auch eine Auskunft über Lohnkosten geben konnte” sagte der Produktions-Manager der Call Company, Martin Thomsen.

Mehrere Anbieter wurden in Betracht gezogen, aber Tamigo wurde gewählt, da:

”Tamigo lässt uns unsere Finanzen überblicken und Schichtplanung koordinieren, wie mit keinem anderen Wettbewerber." sagt Martin Thomsen und fügt hinzu:


Wir wollen unseren Kunden gegenüber flexibel sein und Tamigo hilft uns hierbei. Mit Tamigo können wir unseren Einsatzplan so gestalten, dass zu jeder Zeit Mitarbeiter mit den passenden Kompetenzen für den jeweiligen Kunden eingeteilt sind.

Tamigo in der ganzen Wertschöpfungskette

Tamigo ist jetzt in allen Bereichen des täglichen Betriebs der Call Company integriert. Und alle Mitarbeiter in verschiedenen Funktionen und Rollen nutzen Tamigo so, dass ihr spezifischer Arbeitsbereich verbessert wird, sagt Martin Thomsen.

“Unsere Mitarbeiter nutzen die Pinnwand als mini-Intranet. Die Mitarbeiter können zu jeder Zeit ihren aktuellen Einsatzplan einsehen und Schichten über das Web oder die App tauschen. Sales Manager können mit Hilfe von Tamigo einen Überblick über die Kompetenzen der Mitarbeiter passend zu den Bedürfnissen der Kunden einsehen. Und nicht zuletzt schafft Tamigo einen Finanzüberblick für das Management Team.”