Schlage Kapital aus den Mega-Events 2016

Montag, Februar 15, 2016

...beeinflussen.

Sicherlich ist es keine große Überraschung, dass Carlsberg als Hauptsponsor mit einem steigenden Interesse an seinen Produkten und damit auch mit einem steigendem Konsum rechnet. Aber haben Sie auch mal in Betracht gezogen, wie das Mega-Event auch Ihr Unternehmen beeinflussen könnte?

Tamigo verfügt über eine zehnjährige Erfahrung im Bereich „Workforce Management“ und kann einen stetigen Anstieg der Kundenzahlen verzeichnen. Daher wissen wir genau, inwieweit sich die Ansprüche an das System von Industrie zu Industrie unterscheiden, um das Optimum aus derartigen Mega-Events herauszuholen.

 Mehr Personal

Der „Black Friday“ dient als gutes Beispiel dafür, wie der Einzelhandel Tamigo nutzen kann, um einen starken Andrang möglichst effizient in Form von steigenden Umsätzen zu verwerten.

Unternehmen, die Tamigo nutzen, erhöhten den Personalaufwand um 16% während des Black Fridays 2015 im Vergleich zum Black Friday 2014. Dies belegt, dass die Verantwortlichen das enorme Potential bereits erkannt haben und dass sie Tamigos online Einsatzpläne nutzen, um durch einen optimierten Zeitplan vom enormen Andrang zu profitieren – wir sind uns sicher, dass sich dieser Trend auch im aktuellen Jahr fortsetzen wird.

 Feinabstimmung auf das Fussball-Fieber

Mehrwöchige Sportveranstaltungen, wie die Fussball-Europameisterschaft (10. Juni – 10. Juli), stellen die Planer vor eine große Herausforderung. Mit der richtigen Herangehensweise können Sie diese Herausforderung jedoch mit Bravour meistern und die Sommerzeit somit zur umsatzstärksten Zeit machen.

Folgend geben wir ein paar Tipps für verschiedene Industrien, die sie dazu beachten sollten.

Supermärkte und Kioske

  • Supermärkte und Kioske sind für gewöhnlich vor wichtigen Spielen sehr gut besucht. Besonders Produkte wie Getränke, Snacks und Grillsachen sind heiß begehrt und können zu langen Schlangen und frustrierten Konsumenten führen. Vermeiden Sie dies, indem Sie zusätzliches Personal einstellen.

 Bars & Pubs

  • Bars und Pubs mit Public-Viewing-Rechten haben gewöhnlich viel zu tun. Hier könnte es von Vorteil sein, im Programm nachzuschlagen um während großen Spielen extra Mitarbeiter einzuplanen. Alternativ sollten Planer jetzt schon nach extra Teilzeitkräften suchen.

 Restaurants, Cafés & Einzelhandelsgeschäfte

  • Im Programm sind eine Reihe von Spielen für Kick-off um 15 Uhr (GMT/UTC + 01:00 hour)eingetragen. Dies könnte, abhängig von der Popularität des betroffenen Spiels Mitten am Tag zu leeren Einkaufszentern führen. Manche Kunden werden wahrscheinlich ihre Einkäufe an die offiziellen Kick-off Zeiten anpassen. Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte sollten überlegen, ob Sie während den Spielen des Heimteams nicht lieber weniger Mitarbeiter einplanen wollen.

  • … Andererseits besteht die Chance dass die Nachfrage für Waren sowie Kaffee, Energydrinks und Proteinbare geboostet wird, da viele die extra Energie benötigen, um mit dem Programm mithalten zu können.

 … Wenn wir schon von großen Events sprechen – wir haben noch nicht mal die Olympischen Spiele in Rio in August 2016 erwähnt... Gott sei Dank für Tamigos intelligenten online Einsatzplan!

 Checkliste – Bereiten Sie sich für die Aktivitäten in 2016 vor:

  • Planner sollten sich überlegen, ob Sie nicht besser das Programm für die UEFA EURO 2016 Veranstaltung in ihre Planung miteinbeziehen – zumindest um nicht fünf Fussball-fanatische Mitarbeiter am Abend des Finalespiels einzuplanen!

  • Egal in welcher Industrie Sie arbeiten, ist es immer eine gute Idee Änderungen im Einsatzplan proaktiv zu kommunizieren.

  • Nutzen Sie die “verfügbare Schichten”-Funktion um den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben in besonders hektischen Zeiten auf extra Schichten zu bieten, und informieren Sie die Mitarbeiter darüber auf der Pinnwand in Tamigo oder durch Tamigo´s automatische Nachrichtenfunktion.

  • Als Planer können Sie den “Erwarteten Umsatz” nutzen um besser zukünftige Tage einzuplanen. Dies ermöglicht es durch den erwarteten Umsatz und die erwarteten Lohnkosten den Lohnanteil besser vorauszuplanen.

  • Seien Sie Aufmerksam darauf, dass die Lohnkosten höher als erwartet werden können, wenn Sie als Planner Mitarbeiter im letzten Moment umplanen müssen, da dies bei manchen die Mitarbeiter zu Zuschlägen berechtigt.