Webinar für den Einzelhandel: Darum ist es ein Muss

Der stationäre Handel hat es derzeit nicht leicht. Denn Herausforderungen wie Fachkräftemangel, Preisexplosionen und ein Konsumklima auf Talfahrt machen der Branche zunehmend zu schaffen.

Eins ist klar: Es muss gehandelt werden. Doch wie?

Das verraten wir Ihnen in unserem kostenlosen On-Demand Webinar zum Thema: „Die Lage im Einzelhandel: Der echte Nutzen von Workforce Management“.

Gespickt mit zahlreichen Praxisbeispielen großer europäischer Einzelhandelsketten wie ALDI Dänemark zeigen wir Ihnen gemeinsam mit Guido Zander, Experte für Arbeitszeit und Workforce Management (WFM), wie Sie Ihre operativen Kosten mittels KPIs senken, wie Sie Ihre Mitarbeitenden dank Self-Service motivieren und vieles mehr.

Sind Sie neugierig geworden? Hier können Sie sich die Aufzeichnung unverbindlich und kostenlos anschauen.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob das Webinar etwas für Sie ist? Dann lesen Sie weiter und erfahren, warum das Webinar ein Muss für alle Einzelhandelsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist. 

Herausforderungen im Einzelhandel: Worum wird es im Webinar gehen?

Um die Optimierung Ihrer internen Prozesse und die Frage, was Einzelhandelsketten konkret machen können, um die Herausforderungen der Branche erfolgreich zu navigieren und mit der neuen Normalität bestmöglich umzugehen.

Schließlich werden Problematiken wie der Fachkräftemangel oder die Inflation in nächster Zeit nicht einfach verschwinden.

„Einzelhändler müssen jetzt handeln, um in 5-10 Jahren nicht zu den letzten im Markt zu gehören.“

Guido Zander, Experte für Arbeitszeit & Workforce Management

Natürlich ist es dafür wichtig, die Kundenerfahrung am Point of Sale zu verbessern und die Konsumlaune mit Sales anzukurbeln. Doch das allein hilft nicht.

Auch die internen Workflows von Einzelhandelsunternehmen spielen eine wichtige Rolle. Ganz vorn dabei: die personalbezogenen Prozesse!

Denn Ihre Mitarbeitenden sind Ihr höchstes Gut. Sie sind es, die den regelmäßigen Kundenkontakt pflegen, in der Lage sind, ihre Bedürfnisse zu erkennen und Kaufentscheidungen aktiv zu beeinflussen.

„Arbeitnehmer:innen möchten heute mehr Transparenz und Mitwirkungsmöglichkeiten – auch in der Dienstplanung.“

Marco Kalita, Senior Customer Success Manager bei tamigo

Aus diesem Grund thematisieren wir in unserem Webinar nicht nur die derzeitigen Herausforderungen im Einzelhandel. Sondern auch, wie Sie:

  • Ihre Lohnkosten senken, ohne Mitarbeitende zu verlieren.
  • Ihre internen Prozesse standortübergreifend vereinheitlichen und verschlanken.
  • Sie Ihre Mitarbeitenden mit der Hilfe von KPIs langfristig binden und Fluktuation vermeiden.

5 Gründe, warum Sie unbedingt am Webinar teilnehmen sollten

Noch nicht von der Relevanz des Webinars überzeugt? Hier sind 5 Gründe, warum Sie die Diskussion nicht verpassen sollten.

1. Sie befassen sich mit aktuellen Herausforderungen für den Einzelhandel

Fachkräftemangel, Kündigungswelle, rasant steigenden Kosten und Konsumlaune am Tiefpunkt. Marco und Guido nehmen die aktuelle Einzelhandelslandschaft genau unter die Lupe – wie beeinflussen die Inflation, der Krieg in der Ukraine und andere Herausforderungen die Branche und wo sind Optimierungen aktuell besonders nötig?

2. Sie erfahren, wie Retailer ihre Personalkosten effizient reduzieren können

Die Einsatzplanung von Handelsketten wird immer intelligenter. So können Manager bei der Erstellung von Dienstplänen inzwischen KPIs, Budgets, Besucherzahlen und vieles mehr berücksichtigen. Gleichzeitig erhält die Zentrale einen viel besseren Überblick über die Leistung jeder Region, Filiale und Abteilung.

3. Sie lernen, wie Sie Ihre Mitarbeitenden langfristig binden können

Indem Sie das Engagement Ihrer Mitarbeitenden in den Mittelpunkt stellen, wirken Sie den Auswirkungen der großen Resignation entgegen. Eine flexible Zeitplanung, Transparenz und Mitspracherecht sind der Schlüssel zum Erfolg.

4. Sie sprechen über reale Kundenbeispiele und Anwendungsfälle

Unsere Kund:innen decken das gesamte Einzelhandelsspektrum ab – von Supermärkten bis hin zu Modegeschäften. Bei tamigo sind wir sehr stolz darauf, Unternehmen wie ALDI Dänemark, Bijou Brigitte und Scotch & Soda in allen WFM-Belangen zu unterstützen. Zu den Unternehmen, die Guido Zander mit der SSZ Beratung berät, gehören große Namen wie BUDNI, Lindt und HTU.

5. Wir zeigen Ihnen, was Sie jetzt konkret unternehmen können

Marco und Guido zeigen Ihnen, wie Sie Ihre internen Prozesse aktiv optimieren können. Zudem erklären Sie, was WFM damit zu tun hat und wie sie digitale Lösungen nutzen können, um ihre Arbeitsweise an die neue Normalität im Einzelhandel anzupassen.

Wer sind Ihre Webinar Speaker?

Seit rund vier Jahren unterstützt Marco Kalita (Senior Customer Success Manager bei tamigo) führende Einzelhandelsketten in Europa dabei, die Herausforderungen auf dem Markt mit einer neuen Arbeitsweise zu überwinden und personalbezogene Prozesse mit tamigo effizienter zu gestalten. Während dieser Zeit betreute er zahlreiche Unternehmen auf dem Weg hin zu einem besseren Workforce Management – darunter viele Einzelhandelsketten im deutschsprachigen Raum.

Guido Zander (Experte für Arbeitszeit & WFM) hilft Unternehmen im deutschsprachigen Raum seit 27 Jahren dabei, flexibler, produktiver, kundenorientierter und für Mitarbeitende attraktiver zu werden. Der Schlüssel hierzu sind ganzheitliche, innovative und flexible Arbeitszeitmodelle. Seine unzähligen Präsentationen zeichnen sich durch spannende Anekdoten sowie praxisrelevantem Wissenstransfer aus.